--- FinalDestination---

Kevin und Wendy

ashlyns tod

 

ian

 

Wendy

Das zweite Remake des

Wendy und ihre Schwester

Monster^^

Wendy entdeckt hinweise

 

Kevin und Wendy

umgedreht in der achterbahn

Kevin und Ian

wendy und kevin

wendy und kevin

erin

erin

kevin

kevin und wendy

ashley, erin, wendy und ashlyn

wendy kevin und schwester

wendy

 

24.8.07 18:49


= HIER GEHTS ZUM FORUM =

 http://habangst.iphpbb.com

24.8.07 21:03


Opfer

1. Tod Waggner : Aus der Toilette läuft Wasser. Erst macht er einen Schritt darüber. Da hatte er noch Glück. Doch als er seine Wäsche von der Leine über der Badewanne abnahm, rutschte er aus und die Leine schlung sich um seinen Hals. Aber konnte sich nicht befreien.

2. Terry Chaney : Sie hatte grad Streit mit Carter ihrem Freund. Sie überquerte die Straße mit dem Blick zu ihm und achtet dabei aber nicht auf den Verkehr und wird von einem Bus überfahren.

3. Ms. Valerie Lewton : Sie machte sich einen Kaffe. In der Tasse war aber ein Riss. Als sie sich über den Monitor lehnt, tropft etwas Kaffe auf den Monitor und er implodiert. Eine Glasscherbe vom Monitor trifft ihren Hals. Als sie benommen in die Küche torkelt gibt es eine Gasexplosion und sie stürtzt zu Boden. Als sie sich das Handtuch, was oben auf der Arbeitsplatte auf dem Messerblock lag, runterziehen wollte, zog sie den Block mit und ein Messer traf sie in den Brustkorb. Als Alex zur Hilfe eilt viel der Stuhl um und genau auf das Messer. So das sie stirbt.

4. Billy Hitchcock : Er wird von einem Metallstück geköpft das durch einen vorbeifahrenden zug in die Luft geschleudert wurde.

5. Carter Horton : Ein außer Kontrolle geratener Bus fährt gegen einen Pfahl. Der die Halterung eines großen Schildes löst. Erst hatte er Alex gerettet und nun war er dran. Das Schild erschlägt ihn.

Was man nicht sah:

6. Alex Chance Browning : Im zweiten Teil erfährt man das Alex von einem großen Stein erschlagen wurde.

25.8.07 12:28


Hinweise für die Massenkarambolage:

Hinweise für die Massenkarambolage waren, dass im Radio das Lied "Highway to Hell" abgespielt wurde, was wörtlich übersetzt heißt: "Autobahn zur Hölle" und, dass von einem Kind 2 Spielzeug-LKWs "aneinandergerammt" wurden.

Opfer:

1. Kimberly Corman : Sie wird kurz nach dem Unfall von einem Polizisten gerettet, ihre Freunde werden von einem Lkw gerammt und verbrennen in ihrem Auto.

2. Evan : Sein Kopf wird am rechten Auge von einer runterrasenden Feuerleiter durchbohrt. Ironischerweise wird auf die Todesart bereits vorher hingewiesen, als ein Magnetbuchstabe von der Kühlschrankwand ins Essen fällt, welches dann die Katastrophe auslöst. Nun steht statt HEYE nur noch EYE (Auge) an der Kühlschrankwand. Des Weiteren tritt er vorher auf eine einäugige Puppe.

3. Tim : Beim Zahnartzt ist er schon fast von einem ausgestopftem Fisch der runter in seinen Mund gefallen ist erstickt aber die Zahnärtztin  hat ihn noch rechtzeitig gerettet. Aber als er unten mit seiner Mum war weiste Kimberly ihn noch drauf hin das er nicht zu den Tauben sollte, doch er rannte zu den Tauben und erschreckte sie so das sie wegflogen. In diesem Moment fiel eine Glasplatte genau auf ihn raus.

4. Nora  : Ihr Kopf klemmt in einem Fahrstul fest. Als der Fahrstuhl hoch fuhr, versuchten Clear, Kat und Eugene ihr zu helfen doch sie schafften es nicht und Noras Kopf wurde abgetrennt.

5. Katherina "Kat" Jennings : Bei einem Unfall flogen Stäbe in das Auto wo alle drin saßen. Einer in Kats Sitz Aber sie hatte Glück und lehnte sich neben den Stab an und nicht auf den Stab. Kat hielt an. Alle stiegen aus, außer sie sie konnte nicht da ihre Beine eingequetscht waren von einem Holzstamm. Die Helfer versuchten mit einer Kettensäge den Stamm rauszuholen. Doch sie waren unvorsichtig und der Airbag kam heraus. Als der sich etwas zurück zog sah man das Kat von dem Stab aufgespießt wurde.

6. Rory Peters : Kat rauchte bevor sie stab und die Zigarette viel auf eine Ölspur. Es kam zu einer Explosion und ein Drahtzaun zerteilte Rory.

7. Eugene Dix und Clear Rivers : Clear wollte nach Eugene sehn weil er verletzt in einem Krankenhaus lag. Doch als sie die Tür aufmachte kam eine Feuerflamme direkt auf sie zu sie verbrannte sofort genau wie Eugene.

8. Brian : Er sollte zum Grill doch der explodierte und brian verbrannte und wurde in die Luft geschleudert. Man sah nur wie sein Arm auf dem Tisch vor seinber Mum landete.

25.8.07 12:59


 Charaktere und ihre Todesumstände :

Die Sitzbelegung der Achterbahn sah wie folgt aus:

  • Reihe 1: Jason und Carrie
  • Reihe 7: Ashley und Ashlyn
  • Reihe 8: Frank
  • Reihe 9: Lewis
  • Reihe 10: Ian und Erin
  • Reihe 11: Julie und Perry
  • Reihe 12: Kevin und Wendy

In dieser Reihenfolge schlägt der Tod auch zu:

1. Jason Wise und Carrie : Bleiben gleich in der Achterbahn sitzen und finden so den Tod.

2. Ashley Freund und Ashlyn Halperin :  Verbrennen bei lebendigem Leibe in ihren Sonnenbänken: Ein Kurzschluss in der Elektronik löst den Brand aus und ein Brett, das sich zwischen den beiden Sonnenbänken verklemmt, verhindert, dass diese sich öffnen lassen.

3. Frank: Als ein führerloser Truck von hinten auf Wendys Wagen trifft, schiebt er den Motorblock auf Franks Kopf, der im Wagen davor sitzt.

4. Lewis Romero : Sein Kopf wird von zwei Gewichten eines Trainingsgerätes zerquetscht, welche vorher von zwei Zier-Schwertern aus der Halterung gerissen wurden.

5. Erin Ulmer : Sie wird im Baumarkt ihrer Familie von einem Druckluftnagler mehrmals in Kopf und Hals getroffen.

6. Perry Ling : Sie wird von einem Flaggenmast erstochen, der von einem wild gewordenen Pferd durch die Luft geschleudert wurde.

7. Ian McKinley : Er wird von einem Schild in zwei Teile geschnitten, das von Feuerwerkskörpern aus seiner Halterung gerissen wurde.

Julie Christensen, Wendy Christensen und Kevin Fischer:  Sterben schließlich bei einem Unfall eines U-Bahn-Zuges. Dies wird zwar nur in einer Vision Wendys gezeigt, ist jedoch wahrscheinlich, da man am Ende den Unfalllärm der U-Bahn hört.

25.8.07 13:11


Handlung

Die junge High-School-Absolventin Wendy Christensen hat in einem Vergnügungspark eine Vorahnung, dass die Achterbahn, die sie gerade mit ihren Freunden benutzen will, aufgrund einer Verkettung unglücklicher Umstände abstürzen und so alle Passagiere in den Tod reißen wird. Sie und einige ihrer Schulkameraden fahren daraufhin nicht mit der Bahn, die kurz darauf tatsächlich den vorhergesehenen Unfall erlebt, darunter Wendys Freund.

Als wenig später die Überlebenden — zum Teil unter grausamen Umständen — sterben, entdeckt Wendy, dass die Fotos, die sie vor der Fahrt schoss, einen Hinweis auf die Todesumstände der Überlebenden geben. Zusammen mit Carrys Freund Kevin Fischer versucht sie, den Tod zu überlisten. Erschwert wird dies durch den Umstand, dass die beiden die Namen zweier Überlebender nicht kennen.

Wendy und Kevin finden heraus, dass der in der Schule arbeitende Ian und Wendys Schwester Julie auch in der Achterbahn ums Leben gekommen wären. Bei einem Volksfest wird Wendys Schwester Julie beinahe vom Zaumzeug eines ausbüchsendes Pferdes erdrosselt, kann aber in letzter Sekunde von Kevin gerettet werden, bevor sie in einen spitzkantigen Rechen geschlittert wäre. Es stellt sich heraus, dass nicht nur Julie in der Achterbahn gesessen hat, sondern auch deren Freundin Perry. Diese wird Sekunden später durch das Aufbäumen des immer noch nicht beruhigten Pferdes durch einen umherschleudernden Flaggenmast aufgespießt. Die drei zeitweilig Überlebenden können danach nur hilflos zuschauen, wie Ian von einem herabfallenden Kranständer zerschmettert wird. Besondere Ironie bekommt die Szene, da Ian auf dem Rummel war, um Wendy umzubringen und seinerseits das Umkippen des Ehrenfeuerwerks überlebt, welches knapp an ihm vorbeifeuert. Kevin wird jedoch vor dem Tod gerettet und damit — so glauben die Protagonisten — sei der Plan des Todes vereitelt.

Fünf Monate später: Wendy hat in New York als Studentin ein neues Leben begonnen, als sie in einem U-Bahn-Waggon durch Zufall zunächst auf Julie und dann auf Kevin trifft. Wendy hatte bereits eine Vorahnung, dass sie die U-Bahn verlassen sollte, wird aber durch die überraschende Umarmung ihrer Schwester, welche grade den Zug besteigt, daran gehindert. Ihre Schwester erklärt Wendy, dass sie nur durch eine Reihe Zufälle die U-Bahn bestieg, da sie ihre Schwester besuchen wolle. Kurz darauf erkennt Wendy Kevin und die ersten Anzeichen der Präsenz des Todes (Flackerndes Licht, Windhauch). Wendy durchlebt erneut eine Vision, in der sie den Zug auf ein falsches Gleis rauschen sieht. Durch die Entgleisung kommen ihre Schwester und Kevin ums Leben, sie wird unter dem Wrack eingeklemmt und sieht einen entgegenkommenden Zug annahen. Kurz darauf springt der Film zurück zur Szene, in der Wendys Schwester gerade die U-Bahn betrat — die Protagonisten müssen dem Unabwendbaren entgegensehen, nachdem sich der Zug in Bewegung gesetzt hat. Zwar ist es nicht eindeutig, ob die Protagonisten ums Leben kommen, jedoch werden die vergeblichen Bemühungen, die Notbremse zu betätigen, zum Abspann übergeblendet.

25.8.07 13:14


Handlung

Kimberly Corman befindet sich mit ihren Freunden auf dem Weg in den Urlaub. Doch kurz bevor sie auf den Highway biegen, hat Kimberly eine schreckliche Vision von einer Massenkarambolage, bei der neben ihr und ihren Freunden noch zahlreiche andere Menschen ums Leben kommen. Panisch blockiert Kimberly die Auffahrt und sieht aus sicherer Entfernung mit an, wie es tatsächlich zu einer Massenkarambolage kommt. Kimberly, ihre Freunde und die anderen Autofahrer hinter ihnen, die in Kimberlys Vision ums Leben gekommen sind, entgehen der Katastrophe.

Doch schnell zeigt sich, dass der Tod keine Einmischung duldet. Als erstes sterben Kimberlys Freunde und kurz darauf kommt ein weiterer Autofahrer, der ohne Kimberlys Einmischung bei der Massenkarambolage gestorben wäre, unter bizarren Umständen ums Leben. Um dem Tod zu entrinnen, sucht Kimberly Rat bei Clear Rivers, die einst die Katastrophe des Fluges 180 überlebt hat (siehe Final Destination). Gemeinsam versuchen die bunt zusammengewürfelten Menschen, die durch Kimberlys Vision gerettet wurden, dem Tod zu entkommen.

Sie erfahren, dass sie den Tod nur besiegen können, wenn „neues Leben“ geschaffen wird. Als die schwangere Isabella, die der Karambolage ebenfalls entkam, ein Kind zur Welt bringt, glauben sie, dem Tod entkommen zu sein. Doch es stellt sich heraus, dass Isabella die Karambolage ohnehin überlebt hätte. Mit einem Krankenwagen stürzt sich Kimberly daraufhin in einen See und droht zu ertrinken. Erst als sie von Burke gerettet und von einer Ärztin wiederbelebt wird, scheint der Tod besiegt.

Ihren Sieg feiern sie bei einem Farmer, der ihnen bei einem Unfall geholfen hatte. Der Farmer berichtet Kimberly und Burke, dass Rory vorher seinem Sohn das Leben gerettet hatte. Der Sohn kommt daraufhin bei der Explosion eines Grills ums Leben.

25.8.07 13:15


 [eine Seite weiter]

//Me//

Startseite Kontakt Gästebuch Archiv Über...

//Blog//

Die Schauspieler Fabrik Bilder Forum bilder teil 1 bilder teil 2 bilder teil 3 teil 1 teil 2 teil 3

//Design//

FD-HA
Gratis bloggen bei
myblog.de