--- FinalDestination---

Ich krieg am Wochenende endlich alle drei DVD´s  hoff ich jedenfalls wenn nich kauf ich mir die selber aber dann kriegt ihr noch mehr von final destination.

versprech ich euch!

5.9.07 19:15


Devon Sawa

uhh

rrrrrrrrrr

mh

ah

meiner xDDDDDDDDDDDD

5.9.07 21:32


Yeah Devon Sawa hat heut geburtstag.

 

happy birthday to you happy...*sing*

so ein süßer^^

29 wird er heute

ich wünsch ihm viel glück und gesundheit das er noch in ganz vielen filmen mit spielen kann

7.9.07 10:49


Devon Sawa

NAME: Devon Edward Sawa
GEBURTSTAG: 07.09.1978
GEBURTSORT: Vancouver-British Colambia Kanada
STERNZEICHEN: Jungfrau
VATER: Edward Sawa
MUTTER: Joyce Sawa
BRUDER: Brandon Sawa
SCHWESTER: Stephanie Sawa
BERUF: Schauspieler

GRÖSSE: 1,86 cm
GEWICHT: 75 kg
HAARFARBE: Blond
AUGENFARBE: Blau
MUSIK: Hip Hop,Techno, Rap
MUSIKVIDEO: Er spielte den "Stanley" im Clip von Eminem´s "Stan"
LIEBLINGMARKE: Nike
LIEBLINGSESSEN: Pizza und alles von Taco Bell
LIEBLINGSDRINK: Coke,Energie Drinks
SCHAUSPIELER: Robert DeNiro,Woody Harrelson, Al Pacino,Harvey Keitel
SCHAUSPIELERIN: Demi Moore,Alicia Silverstone
LIEBLINGS-SHOW: Married......with Children
LIEBLINGSFILME: Pulp Fiction, Reservoir Dogs & Star Wars
LIEBLINGSFARBE: Blau,Aber zum tragen schwarz & grau
FILM-ERFOLGE: The early years,The Odyssie,Casper,Kidzone,Lonesome Dove,Liitle Giants,
Now And Then,Night of the Twister,Robin of Locksley,The Boys Club,Wild America,
A cool-Dry place,Around the fire,S.L.C Punk!,Killerhand,The Guilty,
Final Destination,Slackers,The Extremist,Final Destination 2!


7.9.07 10:54


Álle Schauspieler aus Teil 1

  • Devon Sawa: Alex Chance Browning
  • Ali Larter: Clear Rivers
  • Kerr Smith: Carter Horton
  • Tony Todd: William Bludworth
  • Kristen Cloke: Ms. Valerie Lewton
  • Seann William Scott: Billy Hitchcock
  • Brendan Fehr: George Waggner
  • Chad E. Donella: Tod Waggner
  • Alle Schauspieler aus Teil 2

  • A. J. Cook: Kimberly Corman
  • Ali Larter: Clear Rivers
  • Michael Landes: Officer Thomas Burke
  • Tony Todd: William Bludworth
  • Keegan Connor Tracy: Katherina "Kat" Jennings
  • T.C. Carson: Eugene Dix
  • Jonathan Cherry: Rory Peters
  • Alle Schauspieler aus Teil 3

  • Mary Elizabeth Winstead: Wendy Christensen
  • Ryan Merriman: Kevin Fischer
  • Kris Lemche : Ian McKinley
  • Alexz Johnson: Erin Ulmer
  • Texas Battle: Lewis Romero
  • Amanda Crew: Julie Christensen
  • Chelan Simmons: Ashley Freund
  • Crystal Lowe: Ashlyn Halperin
  • Jesse Moss : Jason Wise
  • Maggie Ma : Perry Ling
  • 7.9.07 11:12


    Ali Larter Starportrait

    Ali Larter (rechts) in Heroes
    Geburtstag: 28.02.1976
    Geburtsort: Cherry Hill, New Jersey
    Land: USA

    Kino-Rollen: Sie begann mit 13 Jahren zu modeln und reiste um die Welt. Mit ihrem Freund zog sie 1995 nach Los Angeles. Sie begann zu schauspielern, da ein guter Freund ihr den Vorschlag machte. Varsity Blues war 1999 Ali Larters erster richtiger Film. Bis heute war Ali Larter in einigen nennenswerten Filmen zu sehen, so z.B. in Natürlich blond, Final Destination oder Final Destination 2.

    Die Filmografie von Ali Larter

    1999: Varsity Blues mit Jon Voight, Paul Walker
    1999: Drive Me Crazy mit Melissa Joan Hart
    1999: Haunted Hill mit Geoffrey Rush
    2000: Final Destination mit Devon Sawa, Seann William Scott
    2001: Natürlich blond mit Reese Witherspoon, Selma Blair
    2001: American Outlaws mit Colin Farrell
    2001: Jay und Silent Bob schlagen zurück mit Ben Stiller, Kevin Smith
    2003: Final Destination 2 mit A. J. Cook
    2004: 3-Way
    2005: Sowas wie Liebe mit Ashton Kutcher, Amanda Peet
    2006: Southland Tales mit Sarah Michelle Gellar, Seann William Scott
    2006: Heroes (TV-Serie)
    2007: Resident Evil: Extinction mit Milla Jovovich

    7.9.07 11:17


    Kerr Smith

    Geburtstag: 09.5.1972
    Geburtsort: Philadelphia, Pennsylvania
    Augenfarbe: Blau
    Haarfarbe: Braun

     

     

    Biografie

    Kerr Smith wurde am 9. März 1972 in der Hauptstadt des US-Bundesstaates Pennsylvania geboren und wuchs in einem Vorort, in Exton, auf.Der Name "Kerr" ist auf den Mädchennamen seiner Großmutter zurückzuführen. In der Henderson High in West Chester spielte er bei dem Theaterstück "The King and I" den Sir Edward Ramsey. Seine Schwester hat den Namen Allison und er besuchte die Highschool sowie die Universität von Vermont. Laut Aussage seines Freundes Eric Eisman war er auch sehr an Politik interessiert. Gemeinsam mit seinem Vater gründete er eine Marketingagentur doch merkte sehr schnell, dass er andere Pläne für sein Leben hatte. So kam er zur Schauspielerei und begann mit einer Nebenrolle in Baywatch. Er verkaufte sein Auto und ging nach New York, wo er die Rolle des Ryder Hughes in der amerikanischen Soap "As the world turns" annahm. 1999 stieß er dann auch schon zur Dawson's Creek Crew und spielt seitdem den Character des Jack McPhee.

    Wenn er mal nicht vor der Kamera steht, spielt er gerne Piano, schreibt Musik, spielt Computer, kocht und spielt mit seinem Hund :-). Einer seiner Lieblingsfilme ist Braveheart und er hat eine Vorliebe für StarTrek.

    7.9.07 11:27


     [eine Seite weiter]

    //Me//

    Startseite Kontakt Gästebuch Archiv Über...

    //Blog//

    Die Schauspieler Fabrik Bilder Forum bilder teil 1 bilder teil 2 bilder teil 3 teil 1 teil 2 teil 3

    //Design//

    FD-HA
    Gratis bloggen bei
    myblog.de